Prof. Dr. Ralf Sinz

Rechtsanwalt & Diplom-Kaufmann
Fachanwalt für Insolvenzrecht

Vita

Geboren 1959 in Köln, verheiratet, 3 Kinder

1978 - 1984 Studium der Rechtswissenschaften in Passau und Köln,
Parallelstudium der Betriebswirtschaftslehre in Köln
1984 Referendarexamen
1984 - 1987 Referendariat beim OLG Köln
1987 Assessorexamen
1988 Zulassung als Rechtsanwalt beim AG / LG Köln
1989 Staatsexamen Diplom-Kaufmann
1995 Erste Bestellungen als Konkursverwalter
1996 Dissertation zum Thema "Factoring in der Insolvenz“ und Promotion zum Dr. iur.
1997 Gründung der Kanzlei Dr. Sinz
2002 Fachanwalt für Insolvenzrecht
2005 Dozent für Insolvenzrecht an der Rheinischen Fachhochschule (RFH), Köln
2006 Ausbildungsleiter
der Fortbildungskurse zum Fachanwalt für Insolvenzrecht
2010 Ernennung zum Professor
2012 Studiengangsleiter Master of Business an Insolvency
Mitgliedschaften

Deutscher Anwaltsverein
Ausschuss Insolvenzrecht im Kölner Anwaltverein
Arbeitskreis für Insolvenzwesen, Köln
Forum Insolvenzrecht – Das Insolvenzverwalter-Netzwerk
Institut für Insolvenzrecht e.V., Hannover
Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung im DAV
VID Verband Insolvenzverwalter Deutschlands

Veröffentlichungen

 

Mitkommentator      9783406556227_s
in: Karsten Schmidt, Kommentar zur InsO,
1. Aufl. 2013   (erscheint April 2013)

 

Insolvenzrecht,      9783406629372_s
in: Beck’sches Prozess-Formularbuch, 12. Aufl. 2013, Teil G. Insolvenzrecht
(zuvor schon 11. Aufl. 2010)



Unternehmensinsolvenz 1318s  
RWS-Skript 318, 3. Aufl. 2013     
(zuvor schon 1. Aufl. 2001, 2. Aufl. 2003)

 


Anmerkung zum Urteil des BFH vom 28.02.2012, VII R 36/11 –Fortdauernder Insolvenzbeschlag bei vorbehaltener Nachtragsverteilung,
EWiR 2012, 463-464

§ 10 Abs. 1 Nr. 2 ZVG – Absonderungsrecht der Wohnungseigentümergemeinschaft ohne Beschlagnahme ?,
ZInsO 2012, 205-208

Verwertung der Betriebs- und Geschäftsausstattung eines selbständig tätigen Insolvenzschuldners – zur Reichweite des § 811 Nr. 5 ZPO,
ZInsO 2012, 63-65

§ 55 Abs. 4 InsO und seine Anwendungsprobleme in der Praxis,
DB 2011, 2185-2194

Anmerkung zum Gerichtsbescheid des BFH vom 13.04.11, II R 49/09 – Keine Zugehörigkeit der Kfz-Halterposition zur Insolvenzmasse,
EWiR 2011, 573-574

§ 21 Abs. 2 Nr. 5 InsO - Nutzung ohne Gegenleistung zulässig?
ZInsO 2011, 798-800

Die Haftung des Insolvenzverwalters, insb. gegenüber Aus- und Absonderungsgläubigern,
in: Insolvenzrecht 2010/2011, 2. Aufl. 2010, S. 293-334

Mitkommentator
in: Uhlenbruck, Kommentar zur InsO, 13. Aufl. 2010
(zuvor schon 12. Aufl. 2003)

Verbraucherinsolvenz und Insolvenz von Kleinunternehmern
RWS-Skript 335, 2. Aufl. 2009
(zuvor schon 1. Aufl. 2004)

Leasing und Factoring im Insolvenzverfahren,
in: Kölner Schrift zur Insolvenzordnung, 3. Aufl. 2009, S. 403-460
(zuvor schon 1. Aufl. 1997; 2. Aufl. 2000),

Mitkommentator
in: Münchener Kommentar zur InsO, 2. Aufl. 2008
(zuvor schon 1. Aufl. 2002)

Revolvierende Vorfinanzierung des Insolvenzgeldes,
in: Festschrift für Wilhelm Uhlenbruck, Köln 2000, S. 157-171

Anmerkung zu Arrestbefehl des LG Köln v. 15.05.1997, 16 O 263/97 – Arrest gegen Ehefrau des Gemeinschuldners wegen Vermögensverschiebung im Ausland,
EWiR 1998, 377-378

Anmerkung zum Beschluss des OLG Stuttgart v. 28.05.1997, 9 W 33/97 – Keine Vorschuss­pflicht des Finanzamts für Kosten eines vom Konkursverwalter beabsichtigten Prozesses,
EWiR 1997, 861-862

Factoring in der Insolvenz,
Köln 1997

Fortführungsvergleich oder Liquidation:
Das Konzept der Fortführungserfolgsrechnung, DB 1990, 2177-2181

Die Berechnung der Vergleichsquote beim Fortführungsvergleich,
KTS 1990, 581-593

Die Forfaitierung von Leasingforderungen im Konkurs des Leasinggebers,
WM 1989, 1113-1122

Vorträge
28.02.2012 RWS Seminar, Hannover
Thema: Mitarbeiterschulung Insolvenz natürlicher Personen
02.07.2012 RWS Seminar, Frankfurt
Thema: Mitarbeiterschulung Insolvenz natürlicher Personen
16.06.2012 RWS Intensivseminar, Frankfurt
Thema: Insolvenzanfechtung
02.03.2012 RWS Seminar, Berlin
Thema: Mitarbeiterschulung Insolvenz natürlicher Personen
24.11.2011 RWS Seminar, Köln
Thema: Mitarbeiterschulung Insolvenz natürlicher Personen
06.06.2011 RWS Seminar, Frankfurt
Thema: Mitarbeiterschulung Insolvenz natürlicher Personen
15.04.2011 RWS Intensivseminar, Köln
Thema: Insolvenzanfechtung
07.02.2011 RWS Seminar, Köln
Thema: Mitarbeiterschulung Insolvenz natürlicher Personen
23.10.2010 RWS Intensivseminar, Köln
Thema: Insolvenzanfechtung
11.06.2010 11. Jahreskongress Insolvenzrecht des OSV, Potsdam
Thema: Die Haftung des Insolvenzverwalters 
08.05.2010 RWS Intensivseminar, Köln
Thema: Insolvenzanfechtung
06.04.2010 Arbeitskreis für Insolvenzwesen, Köln
Thema: Aufrechnung in der Insolvenz 
19.03.2010 RWS Seminar, Köln
Thema: Mitarbeiterschulung Insolvenz natürlicher Personen
21.11.2009 RWS Intensivseminar, Köln
Thema: Insolvenzanfechtung
09.11.2009 RWS Seminar, Berlin
Thema: Mitarbeiterschulung Insolvenz natürlicher Personen
07.10.2009 AXA 7. Heilwesenfachtagung, Köln
Thema: Der Arzt in der Insolvenz
02.10.2009 RWS Seminar, Köln
Thema: Mitarbeiterschulung Insolvenz natürlicher Personen
29.06.2009 RWS Seminar, Köln
Thema: Mitarbeiterschulung Insolvenz natürlicher Personen
27.06.2009 Kölner Anwaltverein, Köln
Thema: Forderungsanmeldung in der Insolvenz
19.06.2009 RWS Intensivseminar, Köln
Thema: Insolvenzanfechtung
15.06.2009 RWS Seminar, Köln (Koreferent: VoRiBGH Ball)
Thema: Finanzierungsleasing
17.04.2009 RWS Seminar, Köln
Thema: Mitarbeiterschulung Insolvenz natürlicher Personen
13.11.2007 Kölner Anwaltverein, Köln
Thema: Insolvenzarbeitsrecht
21.06.2007 Europäischer Wirtschaftsjuristenkongress, RFH Köln
Thema: Der Insolvenzverwalter als Mediator
18.06.2007 Europäischer Wirtschaftsjuristenkongress, RFH Köln
Thema: Restschuldbefreiung im europäischen Rechtsvergleich
09.06.2007 Dr. Grannemann & von Fürstenberg „Fachanwalt für Insolvenzrecht“, Hamburg
Thema: Abwicklung Verbraucherinsolvenz (Fallstudie)
08.06.2007 Dr. Grannemann & von Fürstenberg „Fachanwalt für Insolvenzrecht“, Hamburg
Thema: Abwicklung Unternehmensinsolvenz  (Fallstudie)
03.03.2007 Dr. Grannemann & von Fürstenberg „Fachanwalt für Insolvenzrecht“, Neuss
Thema: Abwicklung Unternehmensinsolvenz  (Anfechtung, Aufrechnung)
02.03.2007 Dr. Grannemann & von Fürstenberg „Fachanwalt für Insolvenzrecht“, Neuss
Thema: Abwicklung Unternehmensinsolvenz  (Aus- und Absonderung)
01.03.2007 Dr. Grannemann & von Fürstenberg „Fachanwalt für Insolvenzrecht“, Neuss
Thema: Abwicklung Unternehmensinsolvenz  (Verträge in der Insolvenz)
08.12.2006 RWS Seminar, Köln
Thema: Mitarbeiterschulung Verbraucherinsolvenz
20.07.2006 Dr. Grannemann & von Fürstenberg „Fachanwalt für Insolvenzrecht“, Frankfurt
Thema: Abwicklung Unternehmensinsolvenz  (Insolvenzplan, Umsatzsteuer)
05.05.2006 RWS Seminar, Berlin
Thema: Mitarbeiterschulung Verbraucherinsolvenz
07.04.2006 Dr. Grannemann & von Fürstenberg „Fachanwalt für Insolvenzrecht“, Neuss
Thema: Abwicklung Unternehmensinsolvenz  (Arbeitsrecht in der Insolvenz)
04.03.2006 Dr. Grannemann & von Fürstenberg „Fachanwalt für Insolvenzrecht“, Neuss
Thema: Abwicklung Unternehmensinsolvenz  (Anfechtung, Aufrechnung)
03.03.2006 Dr. Grannemann & von Fürstenberg „Fachanwalt für Insolvenzrecht“, Neuss
Thema: Abwicklung Unternehmensinsolvenz  (Aus- und Absonderung)
02.03.2006 Dr. Grannemann & von Fürstenberg „Fachanwalt für Insolvenzrecht“, Neuss
Thema: Abwicklung Unternehmensinsolvenz (Verträge in der Insolvenz)
18.11.2005 RWS Praktikerseminar, Köln
Thema: Mitarbeiterschulung Verbraucherinsolvenz
27.05.2005 RWS Praktikerseminar, Köln
Thema: Mitarbeiterschulung Verbraucherinsolvenz
19.11.2004 RWS Praktikerseminar, Dresden
Thema: Mitarbeiterschulung Verbraucherinsolvenz
05.11.2004 Mitarbeiterschulung Forum Insolvenzrecht, Lüdenscheid
Thema:  Insolvenzrechtsreform 2005, Umsatzsteuer in der Insolvenz 
04.06.2004 RWS Praktikerseminar, Köln
Thema: Mitarbeiterschulung Verbraucherinsolvenz
14.11.2003 RWS Workshop, Köln
Thema: Praktische Abwicklung einer Unternehmensinsolvenz
17.10.2003 RWS Praktikerseminar, Köln
Thema: Mitarbeiterschulung Verbraucherinsolvenz
09.05.2003 Tagung Forum Insolvenzrecht, Köln
Thema: Schlussrechnungslegung
28.02.2003 RWS Praktikerseminar, Köln
Thema: Mitarbeiterschulung Verbraucherinsolvenz
13.12.2002 RWS Workshop, Köln
Thema: Praktische Abwicklung einer Unternehmensinsolvenz
29.11.2002 RWS Praktikerseminar, Köln
Thema: Mitarbeiterschulung Verbraucherinsolvenz
21.09.2002 Tagung Forum Insolvenzrecht, Bonn 
Thema:  Insolvenzantragspflicht von Konzernunternehmen
in der Insolvenz der Muttergesellschaft 
24.06.2002 RWS Workshop, Frankfurt
Thema: Praktische Abwicklung einer Unternehmensinsolvenz
19.04.2002 RWS Workshop, Köln
Thema: Praktische Abwicklung einer Unternehmensinsolvenz
16.03.2001 RWS Workshop, Hamburg
Thema: Praktische Abwicklung einer Unternehmensinsolvenz
02.02.2001 RWS Workshop, Frankfurt
Thema: Praktische Abwicklung einer Unternehmensinsolvenz
14.07.2000 RWS Workshop, Stuttgart
Thema: Praktische Abwicklung einer Unternehmensinsolvenz
12.05.2000 RWS Praktikerseminar, Köln
Thema: Kauf und Leasing beweglicher Sachen in der Insolvenz
10.07.1999 GJI Tagesseminar, München
Thema: Die praktische Abwicklung einer Unternehmensinsolvenz
03.07.1999 GJI Tagesseminar, Mannheim
Thema: Die praktische Abwicklung einer Unternehmensinsolvenz
20.03.1998 Tagung Forum Insolvenzrecht, Köln
Thema: Unternehmensinsolvenz nach der InsO
03.03.1998 RWS Praktiker-Seminar, Frankfurt (Koreferent: VoRiOLG Eckert)
Thema: Leasing und Factoring in der Insolvenz
19.09.1997 Tagung Forum Insolvenzrecht, Straßburg
Thema: Das neue Insolvenzrecht
03.06.1997 Arbeitskreis für Insolvenz- und Schiedsgerichtswesen, Köln
Thema: Factoring in der Insolvenz
01.03.1990 Arbeitskreis für Insolvenz- und Schiedsgerichtswesen, Köln
Thema: Konkurs oder Fortführungsvergleich? Die Schicksalsfrage für notleidende Unternehmen aus betriebswirtschaftlicher und rechtlicher Sicht

Zurück