Wichtige Mitteilung im Insolvenzverfahren Graf & Kittsteiner GmbH! Aufgrund der derzeit vorherrschenden Witterungsverhältnisse kommt es vereinzelt zu Beschwerden über die Ausführung des Winterdienstes. Sollten Sie Beschwerden haben, bitten wir Sie, sich direkt an das ausführende Unternehmen unter der Tel.: 0911/9353750 zu wenden. Die Insolvenzverwaltung kann in diesem Falle leider nicht weiterhelfen. +++

SUNPVsystem GmbH wird nach Insolvenzantrag fortgeführt

Aufgrund eines zunehmenden Preisdrucks im Markt für Aufdach-Photovoltaik-Anlagen stellte die Geschäftsführung der SUNPVsystem GmbH einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens beim zuständigen Amtsgericht Nürnberg. Aufgrund des laufenden Geschäftsbetriebes wurde Herr Rechtsanwalt Alexander Kubusch von der CURATOR AG zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.

Das Unternehmen mit Sitz in Neumarkt i.d.Opf. hat sich in den vergangenen Jahren unter dem Namen JURASUN GmbH einen guten Namen im Bereich des Vertriebes und der Montage von Aufdach-Solaranlagen für überwiegend private Haushalte erarbeitet. Die Einschränkung der staatlichen Solarförderung, der zunehmende Preisverfall im Solargeschäft und ein wachsender Konkurrenzdruck haben jedoch die Geschäftsleitung der SUNPVsystem GmbH dazu veranlasst, nunmehr einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens zu stellen.

„Die Tatsache, dass das Unternehmen zum gegenwärtigen Zeitpunkt über bestehende Aufträge verfügt, wollen wir nutzen, um die Chance auf eine Sanierung des Unternehmens zu wahren. Hierfür ist es erforderlich, dass alle Beteiligten, d.h. die Geschäftsleitung, die Arbeitnehmer, aber auch die Kunden und Dienstleister dem Unternehmen die Treue halten und gemeinsam anpacken, um einen Turn-Around zu schaffen. Die Lage des Geschäftsbetriebes ist zwar ernst, aber nicht hoffnungslos.“, konstatierte Rechtsanwalt Kubusch in einer ersten Stellungnahme nach einer mehrstündigen Besprechung mit der Geschäftsleitung. „Ich werde jetzt Maßnahmen in die Wege leiten, um die Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebes im vorläufigen Insolvenzverfahren zu ermöglichen. Auf diese Weise sollen weitere Schäden für Kunden und Gläubiger des Unternehmens vermieden werden“, so Kubusch weiter.

Die SunPVsystem GmbH beschäftigt derzeit noch sechs Mitarbeiter am Stammsitz in Neumarkt. Im Jahr 2012 erzielte das Unternehmen durch den Vertrieb von Photovoltaik-Anlagen einen Umsatz von ca. 4,6 Mio. Euro.

Zurück