Insolvenzverfahren Vecera durch Insolvenzplan beendet

In dem Insolvenzverfahren über das Vermögen des Dr. Erhard Vecera, Inhaber einer urologischen Praxis in Forchheim, wurde nach vierjähriger Fortführung der Praxis im Insolvenzverfahren nunmehr den Gläubigern durch den Insolvenzverwalter RA Dr. Stefan Oppermann ein Insolvenzplan zur Abstimmung vorgelegt. Dieser sieht umfassende Teilzahlungen an die Gläubiger vor. Die Restschulden sollen erlassen werden. Die Gläubiger haben mit 100%iger Zustimmung dem vorgelegten Insolvenzplan am 13.04.2017 zugestimmt. Der Insolvenzplan ist rechtskräftig geworden. Das Insolvenzverfahren ist beendet.

Zurück