Friseursalon "Freiraum" soll im Insolvenzverfahren saniert werden

Am 01.06.2017 wurde das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Darinna Sebald eröffnet. Frau Sebald ist Inhaberin des in Nürnberg sehr bekannten Friseursalons „Freiraum“. Im Antragsverfahren hatte der eingesetzte vorläufige Insolvenzverwalter Dr. Stefan Oppermann festgestellt, dass das Unternehmen mit positiven Deckungsbeiträgen fortgeführt werden kann und dass die Insolvenzursachen möglicherweise beseitigt werden können. Daher wird das Friseurunternehmen seit Insolvenzeröffnung erfolgreich fortgeführt, und es soll versucht werden, über ein Insolvenzplanverfahren eine komplette Sanierung zu realisieren.

Zurück