Buchbinderei Otto Albang oHG

Das Unternehmen der Buchbinderei Otto Albang oHG, welches im Bereich der Drucknachbearbeitung (Buchbinderei) tätig ist, konnte trotz intensiver Sanierungsbemühungen durch den Insolvenzverwalter, Herrn Rechtsanwalt Alexander Kubusch, nicht an einen Investor verkauft werden. Ursächlich hierfür ist die stark angeschlagene Druckindustrie, die zu einem erheblichen Auftragsrückgang in der gesamten Branche geführt hat.

Zurück